Unsere Leistungen

Zur Physiotherapie und Krankengymnastik gehören auch neben den klassischen Techniken der Krankengymnastik

auch die speziellen Techniken der Manuellen Therapie und die Techniken der Trainingstherapie.

Physiotherapie und Krankengymnastik

Die krankengymnastischen Techniken haben die Wiederherstellung undVerbesserung der Bereiche Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Koordination zum Ziel.Welcher der oben genannten Bereiche bei Ihrer Behandlung im Vordergrund steht, richtet sich nach dem jeweiligen individuellen Beschwerdebild.

Manuelle Therapie (OMT)

Die Manuelle Therapie basiert auf der Grundlage eines eingehenden Befundes der Funktionsstörungen des Gelenk-Muskel-Nerven Systems (des Bewegungsapparates). Für Menschen mit chronischen oder akuten Rückenschmerzen, oder Bewegungseinschränkung und Schmerzen in den Extremitäten, werden alltägliche Bewegungen oft zur Qual. Ein Weg diese Schmerzen und auch deren Ursachen zu beeinflussen ist die Orthopädische Manuelle Therapie (OMT). Sie bietet eine umfassende und tiefgehende Behandlung von Extremitäten- und Wirbelsäulenbeschwerden, ausgeführt von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten. Ziel hierbei ist es den Patienten ganzheitlich zu betrachten und Muskeln, Gelenke oder Nerven so zu behandeln, dass eine dauerhafte Besserung erreicht werden kann. Zusätzlich werden den Patienten Wege aufgezeigt, wie sie auch im täglichen Leben ihren Zustand verbessern können. Im Rahmen des Therapiekonzeptes gewinnt die Aktivierung des Bewegungssystems zunehmend an Bedeutung.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

Darunter versteht man die Behandlung von Patienten mit angeborenen,  sowie erworbenen Störungen des Zentral- und peripheren Nervensystems. Hierzu gehören unter anderem Kinder und Erwachsene mit Cerebralparese nach Schlaganfall bzw. Geburtstrauma, Menschen mit Multiple Sklerose, Parkinson etc.

Nach einer Strukturierten Befundung werden unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Betroffene gemeinsame Behandlungsziele formuliert und eine individuelle Behandlungsstrategie erstellt. Aus verschiedenen Behandlungskonzepten und Techniken wählen wir den individuell passenden Behandlungsansatz. Hier kommen das Bobath-, PNF-Konzept sowie Methoden und Techniken übergreifende Ansätze in Frage.

Massage

Die klassische Massage ist eine aktive Therapieform und bedeutet, die Haut, Unterhaut und Muskulatur von außen durch Druck- und Zugreize zu behandeln. Die Folgen der Behandlung sind unterer anderem die Entspannung der Muskulatur, eine lokale Steigerung der Durchblutung, Schmerzlinderung und eine Verbesserung des Zellstoffwechsels in der Haut und dem Bindegewebe. Die positiven Effekte erstrecken sich jedoch nicht nur auf die lokal behandelte Stelle sondern auf den ganzen Körper.

Folgende Formen der Massage bieten wir an:

  • Bindegewebsmassage
  • Klassische Massagetherapie (KMT)
  • Manuelle Lymphdrainage

Prävention – PhysioFit

In der Präventiven Physiotherapie bedeutet Prävention vorrangig, schlimmere Folgen von Schmerzen und Erkrankungen vorzubeugen, zu mildern und zu beheben. Auch hier ist uns die Berücksichtigung der individuellen Situation jedes Menschen wichtig – jeder hat unterschiedliche, körperliche Voraussetzungen, ein individuelles Alter und eine eigene Motivation.

Kurse und Training:

Sie wollen sich bewegen und dies nicht allein? Gemeinsam trainiert es sich besser.

Unter diesem Motto bieten wir Ihnen Leistungen an, bei dem Sie in der Gruppe etwas für Ihren Körper tun können. Wir unterstützen Sie dabei mit einer professionellen und individuellen Betreuung. Wann findet der Kurs statt? Fragen Sie uns einfach, wir informieren Sie gerne.

 

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie ist eine Spezialdisziplin innerhalb der Physiotherapie, wobei Sportphysiotherapeuten nicht nur mit Leistungssportlern arbeiten, sondern v.a. auch im Breitensport vertreten sind. Des weiteren arbeitet der Sportphysiotherapeut auch mit Personen die kaum körperlich aktiv sind, dies aber ändern möchten und hierbei fachkundiger Hilfe und Beratung bedürfen. Nach einer Sportverletzung helfen wir ihnen dabei wieder gesund zu werden, damit Sie schnellstmöglich wieder ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen können. Hierbei wird das vorhandene Problem zunächst genau analysiert um daraufhin eine maßgeschneiderte individuelle Therapie zu erarbeiten und so dem heilenden Gewebe die notwendigen physiologischen Reize zu geben, die es benötigt um später funktionsfähig und optimal belastbar zu sein. Wir begleiten ihre Genesung, bis ihre Sportfähigkeit wiederhergestellt ist.

Weitere Therapieformen

In der Physiotherapie gibt es viele therapeutische Ansätze, die neben dem klassischen, gesetzlichen Heilmittelkatalog angewendet werden und bei einigen Krankheitsbildern eine sinnvolle Behandlungsalternative darstellen. Wir konzentrieren uns auf einige wenige in unseren Augen sehr wirkungsvolle Therapien. Folgende Therapieformen bieten wir zusätzlich an:

  • Handrehabilitation
  • Funktionelle Verbände (Tape)
  • Kiefergelenktherapie
  • Mechanische Diagnose und Therapie nach McKenzie
  • Medizinische Trainingstherapie am Gerät
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT) & medizinisches Aufbautraining (MAT)